AGBs

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN BIKRAM YOGA ZUG

1. Allgemeines zum Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Kursteilnahme im Bikram Yoga Zug, alle Verträge- und Abonnement Abschlüsse, sowie der allgemeinen Nutzung der Räumlichkeiten von Bikram Yoga Zug – Hünenberg / ZG.

 

2. Mitgliedschaft und Leistungen

Bikram Yoga Zug bietet unterschiedliche Yoga-/Pilates- und Abo-Angebote an, die den aktuellen Konditionen unterliegen. Alle Abo-Angebote entsprechen den jeweils aktuell geltenden Tarifen und Zeiten. Das Abo ist persönlich und kann nicht auf andere Personen übertragen werden. Bikram Yoga Zug behält sich diesbezüglich Kontrollen vor. Ein Verstoss hat ein Hausverbot für den Abo-Inhaber und der unbefugten dritten Person zur Folge. Bei Eintreffen dieses Falles besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des bezahlten Betrages.

 

3. Öffnungszeiten

Bikram Yoga Zug ist mit Ausnahme einzelner Feiertage, grundsätzlich von Montag bis Sonntag täglich geöffnet. Die detaillierten Öffnungszeiten sind den geltenden Stundenplänen zu entnehmen. Bei Totalschliessungen im Umfang von max. 3 Wochen pro Jahr (unvorhersehbare Ereignisse) hat der Jahres-Abo-Inhaber kein Anrecht auf eine Rückvergütung. Bikram Yoga Zug behält sich das Recht vor, die Öffnungszeiten anzupassen und zu ändern.

 

4. Datenspeicherung

Der Abo-Inhaber nimmt zur Kenntnis, dass seine persönlichen Angaben sowie Eintrittszeiten elektronisch gespeichert werden. Diese Daten stehen ihm für eine Rückvergütung der Krankenkassenbeiträge oder Quittungsbelege zur Verfügung und sind für Dritte nicht einsehbar.

 

5. Haftung

Das Betreten und Benutzen der Einrichtung des Studios Bikram Yoga Zug erfolgt auf eigenes Risiko. Eine ärztliche Untersuchung vor dem Kauf eines Abonnements ist für Personen angezeigt, welche lange keinen Sport mehr getrieben haben, gesundheitliche Probleme aufweisen oder während der letzten Jahren an einer schweren Krankheit litten. Für Schäden, welche sich Kursteilnehmer durch Verletzungen zuziehen, besteht seitens Bikram Yoga Zug und dessen Personal keine Haftungspflicht. Bei Diebstahl, Beschädigung oder für liegen geblieben/deponierte Gegenstände übernimmt Bikram Yoga Zug keine Haftungspflicht. Diesbezügliche Versicherungen sind Sache des Kursteilnehmers. Dies gilt auch für die von Bikram Yoga Zug kostenfrei zur Verfügung gestellten abschliessbaren Wertfächer.

 

6. Hygiene

Es ist uns ein grosses Anliegen, das Studio von Bikram Yoga Zug in eine Wohlfühl-Oase zu gestalten. Du sollst dich hier nicht nur sicher und wohlfühlen, sondern dich auch auf Sauberkeit und Hygiene verlassen können. Dies wird durch gründliche und tägliche Reinigung gewährleistet. Entsprechend verpflichten sich unsere Kursteilnehmer, die Kursräume sauber zu halten, nicht mit Schuhen zu betreten, diese am Eingang des Studios auszuziehen und das dafür bereitgestellte Regal zu nutzen. Die Verwendung eines grosses Badetuches als Schwitzunterlage ist obligatorisch. Kursteilnehmer, welche diesen Vorraussetzungen nicht Folge leisten, werden von einer Kursteilnahme ausgeschlossen. 

 

7. Betriebsordnung

Alle Besucher verpflichten sich, den Anweisungen des Personals von Bikram Yoga Zug Folge zu leisten und die aktuell geltende Yoga-Etikette zu befolgen. Grobe Verstösse von Nichteinhaltung und wiederholte Verstösse gegen die geltenden Richtlinien haben ein Hausverbot zur Folge. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung der Beträge.

 

8. Rückerstattung von Beträgen

Das Nichtbenützen von Abos berechtigt grundsätzlich nicht zu einer Reduktion oder Rückforderung der Abo- und Kursgebühren. Ein Vorzeitiger Rücktritt des Vertrages ist nur aus einem der nachstehenden Gründe möglich:

- Chronische Krankheit

- Unfall und Invalidität 

(ärztlicher Nachweis in schriftlicher Form ist vorzulegen).

Entscheidungen über das Eintreten solcher Fälle ist der Geschäftsleitung des Bikram Yoga Zug vorbehalten. 

 

9. Bearbeitungsgebühren

Die Bearbeitung spezieller Anliegen wie z.B. eine Abo-Umwandlung oder Rückerstattung, sind gebührenpflichtig und kosten mindestens CHF 50.– pro Bearbeitung.

 

10. Änderungen

Änderungen der Geschäftsbedingungen, Angebote, Öffnungszeiten, Konditionen, Regeln und der Yoga-Etikette sind der Geschäftsleitung von Bikram Yoga Zug vorbehalten. Diese werden dem Kursteilnehmer und Abo-Inhaber in geeigneter Form zur Kenntnis gebracht. Sie berechtigen nicht zu einer Rückerstattung der Kurs- oder Abokosten. 

 

11. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand von Bikram Yoga Zug ist der Kanton Zug.

 

Bikram Yoga Zug

Bösch 106

6331 Hünenberg

Tel: +41 41 788 06 00

info@bikramyogazug.ch

ÖFFNUNGSZEITEN
MO – SO Gemäss Stundenplan 
(30 Minuten vor Lektionsbeginn)

Info: Während der Lektionen ist
die Eingangstüre geschlossen.

Bikram Yoga Zug

Bösch 106

6331 Hünenberg

 

Tel: +41 41 788 06 00

info@bikramyogazug.ch

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis